zurück | Alle Artikel zeigen aus: Atemregler
Scubapro MK25/S600 Black Tech/R195 Octopus Atemreglerset
Scubapro
Artikelnr.: scu-12971990
Verfügbarkeit: Auf Lager, Zustellung innerhalb1-3 Werktage
Herstellerpreis: 986,51 EUR
Stk.
749,00 EUR*
Sie sparen: 237,51 EUR (24.08 %)
749 Muscheln für dieses Produkt
 


MK25/S600 Black Tech/
R195 Octopus von Scubapro

Die Kombination MK25/S600 Black Tech ist eine exklusive, mittels PVD beschichteten Oberfläche, des weltweit meistverkauften Atemreglerset.
Die leistungsstarke, balancierte, kolbengesteuerte 1. Stufe kombiniert mit der leistungsstarken, luftbalancierten 2. Stufe S600, ist die ultimative Atemreglerkombination.
Der S600 ist perfekt auf die Eigenschaften des MK25 abgestimmt und passt sich dank seiner Einstellmöglichkeiten allen Tauchbedingungen und persönlichen Vorzügen an.
Einfaches Atmen ist die Essenz bei diesem System. Die Gehäusewelle der S600 ist aus Metall gefertigt für noch bessere thermische Eigenschaften.
Die Metallgehäusewelle kann auch bei der bisherigen Version nachgerüstet werden. Dies ist aber nicht zwingend nötig.

1. Stufe MK25

Der generelle Vorteil von kolbengesteuerten 1. Stufen liegt in ihrer Zuverlässigkeit und den geringeren Wartungsanforderungen, denn sie besitzen einen einfachen und effektiv arbeitenden Steuermechanismus mit nur wenigen beweglichen Bauteilen.
Noch wichtiger ist jedoch die Tatsache, dass kein anderes Design eine so hohe Luftlieferleistung aufweist, wie eine balancierte kolbengesteuerte 1. Stufe, wobei ihre Performance vom schwankenden Druck im Tauchgerät nahezu unbeeinflusst bleibt.
Ein balancierter durchströmter Kolben erlaubt den Einsatz von leichteren und sensibler reagierenden Komponenten, was sich in einer enormen Reaktionsschnelligkeit des Ventils und besonders bei geringen Flaschenvordrücken in einer unverzüglich einsetzenden und hohen Luftlieferleistung bemerkbar macht.
Der müde und erschöpfte Taucher profitiert davon besonders am Ende des Tauchgangs, beim Aufstieg oder auf seinen Sicherheits- oder Dekostopps.

  • Zwei gegenüberliegende Hochdruckabgänge: Auch die Anordnung der Hoch- und Niederdruckabgänge ist entscheidend für den Tauchkomfort. Zwei gegenüberliegende Hochdruckabgänge ermöglichen die individuelle Positionierung der 1. Stufe (nach oben oder unten zeigend).
  • Dadurch können die Instrumente entweder rechts oder links positioniert werden und lassen mehr Freiheit im Kopf- und Nackenbereich zu.
  • Mehrere Niederdruckabgänge: Den ultimativen Tragekomfort und Freiheit in der Anordnung der ND-Schläuche bietet der um 360° drehbare Schwenkkopf des MK25 mit HF-Abgängen. HF-Abgänge bieten 15 % mehr Luftlieferleistung als konventionelle Abgänge.
  • DIN/INT 1. Stufe-Konfigurationen: Um die weltweite Kompatibilität zu gewährleisten, sind alle Scubapro Atemregler als 232 bar-INT-Version sowie als 300 bar-DIN-Version verfügbar.
  • Von außen einstellbarer Mitteldruck: Damit können autorisierte Scubapro-Servicetechniker Feinjustierungen oder Einstellungen nach der Wartung ohne Demontage der 1. Stufe von außen vornehmen.
  • Verchromtes Messinggehäuse: Maschinell bearbeitete Marinequalität für hervorragende Korrosionsbeständigkeit und langanhaltende Robustheit.

2. Stufe S600 Black Tech

Die 2. Stufe eines Atemreglers hat die schwierige Aufgabe, natürliches Atemverhalten in mechanische Realität umzusetzen.
Mit einer hochwertigen 2. Stufe lässt sich Stress reduzieren und Tauchsicherheit erhöhen.
Ausschlaggebend hierfür ist ein weiches Ansprechverhalten, das in einer hohen, exakt kontrollierbaren Luftliefermenge mündet.

Die Bezeichnungen "balanciert" und "klassisch Downstream" dienen auch bei 2. Stufen als Unterscheidungsmerkmal und implizieren die gleichen Attribute wie bei 1. Stufen: ultimative Luftflusscharakteristiken und hohe Mitteldruckstabilität auf der einen und extreme Zuverlässigkeit, Einfachheit und solide Leistung auf der anderen Seite.

  • Die luftbalancierte Ventiltechnologie der 2. Stufe S600 von Scubapro verfügt über eine Balancekammer im Mechanismus der 2. Stufe, die die Downstreamkraft der aus der 1. Stufe einströmenden Luft geringfügig ausgleicht.
  • Dadurch wird nur eine sehr geringe Federkraft benötigt und der Einatemwiderstand auf ein absolutes Minimum reduziert. Das Ergebnis ist ein außerordentlich leichtes Atmen in jeder Situation.
     
  • Luftbalancierte Ventile setzt Scubapro in den 2. Stufen der X- und S-Serie ein. Um optimale Ergebnisse zu erreichen, sollten diese immer mit balancierten 1. Stufen, wie der MK25 oder der MK17 kombiniert werden.
  • Präzisionsgeformtes Kohlefaser- und Technopolymergehäuse: geringe Reibung, leichtgewichtig sowie korrosions- und kaltwasserbeständig, für eine lange Lebensdauer und hohe Robustheit.
  • Vom Taucher einstellbarer Einatemwiderstand. Diese Funktion gibt dem Taucher die Möglichkeit, seinen Einatemwiderstand mithilfe einer großen Regulierschraube individuell einzustellen.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
 
Sie haben dieses Produkt woanders zu einem günstigeren Preis gesehen? Sagen Sie uns Wo und zu Welchem Preis Sie unser Produkt gefunden haben, und teilen uns dies mit ausfüllen des Formulares mit.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Mitbewerberpreis:
Mitbewerber-URL (zum Produkt):
Bemerkung:
 
Farbige Felder sind Pflichtfelder!
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten